IM004 Sprechstunde: Willkommen an Bord

Wir hatten viele schöne Stunden und noch mehr Spaß mit dem Panikcast, der uns auf dem Weg zum Examen begleitet hat. Daran anknüpfend haben wir uns als Team dazu entschlossen, auch in Zukunft weiter über Medizin und unsere ersten Schritte im Berufsleben als junge Ärzte zu podcasten. Dafür gibt es nun die "Sprechstunde" und in deren erster Ausgabe berichten wir euch davon, was in der Zwischenzeit so alles passiert ist: makes_sense hat bisher als einziger eine Stelle angefangen, Pescum hat sich schon mehrfach als Arzt in der ersten Hilfe bewährt, neisseria und nplhse sind auf Jobsuche und fragen sich, warum das so viel schwerer ist als erwartet. Außerdem sprechen wir in dieser Episode noch wahnsinnig viel über medizinische Hilfeleistung in Flugzeugen.

avatar nplhse Moderator
avatar neisseria Co-Moderator
avatar Pescum Co-Moderator
avatar makes_sense Co-Moderator


00:00:00

Vorgeplänkel

00:00:45
Intro: rescue by  (CC BY-SA)

00:01:15
Heute mit @makes_sense, @neisseria, @pescum und @nplhse.

00:02:43
Einführung:Und alles wurde gut“, die letzte Episode des Panikcasts vom Aschaffenburger Weihnachtsmarkt;

00:04:10
Vorstellungsrunde

00:06:27
Fragerunde #1: “<Und?! Schon nen Job gefunden?“; makes_sense erzählt von seinen ersten Erfahrungen aus der Klinik. Fazit: Aller Anfang ist echt schwierig; Implantierbarer_Kardioverter-Defibrillator (ICD)

00:23:17
Fragerunde #2:”Was war denn so los in unserem Leben seit dem “Besäufnis” verantwortliches Alkoholtrinken auf dem Aschaffenburger Weihnachtsmarkt?“; pescum erzählt von seinen “Ich bin Arzt” Momenten: ein Herzinfarkt in der Straßenbahn und einmal 8h “Arzt an Bord”-Einsatz im Flugzeug incl. Übergabe an den Rettungsdienst; Metoclopramid (MCP); Urlaub in Kina (China, Schina); Vom “Schicksal” als Arzt, nie abschalten zu können. Und immer dieses Gefühl der Verantwortung, die man mit sich rumträgt.

makes_sense berichtet von seinem Flug, als ein Arzt gesucht wurde für Kreislaufprobleme, dafür gabs ne rosa Krawatte! (Foto?)

Ganz viel Lob von pescum für die Lufthansa für ihre Ausrüstung und die viele Unterstützung; Artikel im Ärzteblatt über medizinische Notfallsituationen im Flugzeug; Economy Class Syndrome in den Episoden 05 und 06 vom Panikcast; makes_sense fragt sich, wie man Innere Medizin auf Englisch nennt, vielleicht weis es ja einer unserer schlauen Hörer*innen?; Bonusmeilen für Ärzte “Ärzte an Bord“; Privatliquidation;

nplhse präsentiert seinen “Ich bin Chirurg“-Moment: OSG-Fraktur nach scharfer Bremsung im Zug; “Selbstsicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit” ist das Motto als Arzt bei Erster Hilfe im weiteste Sinne, weil man mit den begrenzen Möglichkeiten eh kaum was tun kann; ETOPS; Pescum fragt sich, ob ein Flugzeugkapitän auch Passagiere verheiraten darf, so wie ein Kapitän von einem Schiff?

01:16:39
Warum hat uns das keiner VORHER gesagt? Erstmal tausende Dinge erledigen: Approbation, Versicherung, Ärzteversorgung, Kammeranmeldung, Arbeitslos melden und alles andere Administratives, das nach dem Studium erledigt werden musste…

Diskussion ob die Jobsituation für Berufsanfänger wirklich so paradiesisch ist?; Starke regionale Unterschiede im Bedarf für Ärzt*innen; Common trunk in der Weiterbildung zum Facharzt für *chirurgie; nplhse (Unfallchirurgie/ Orthopädie), Pescum (Innere) und neisseria (Neurologie) suchen übrigens noch Stellen! Na, habt ihr zufällig Interesse und ne freie Stelle für uns? ;-); Unsere Kolleg*innen vom Arzt an Bord Blog;

01:36:06
Verabschiedung: makes_sense hat morgen Chefarztvisite; nplhse macht ein wenig mimimi und erzählt ein wenig von den Ideen für die Zukunft der Sprechstunde; Über Anregungen, Kritik, sonstiges Feedback, Themenvorschläge, Flattr-Klicks und natürlich auch Fragen an uns, würden wir uns sehr freuen. Vielleicht schaffen wir es sogar, nächstes Mal darüber zu reden…

01:39:20
Rausschmeißer: Fight Club – Airlinesafety

01:40:20 
Ende und Outro: rescue by  (CC BY-SA)

nplhse

Irgendwas mit Unfallchirurgie und Gesundheitspolitik. Speaking to no audience.

1 Response

  1. Orthopaedix sagt:

    Nach dem Hören eures Podcasts werden wir uns definitiv beim nächsten “ist hier ein Arzt an Bord” melden. Schon alleine wegen der netten Gesten der Fluglinien im Anschluss ^^

    Danke für die freundliche Überweisung in unser Blog, werte Kollegen :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>