IM027 Konsil: Zarte Chirurgenhandschuhe

Endlich gehts weiter, in Zukunft mit noch weniger Struktur und noch mehr Gelaber. Wir reden über das, was in der Zwischenzeit so alles passiert ist, die leidige Dokumentation im Alltag und die berühmt berüchtigten "Buchstabenkurse".

avatar nplhse Moderator
avatar frolleinronja Co-Moderator


Credits:

Notizen:

Wikipedia: ABCDE-Regel als Teil des ATLS (Advanced Trauma Life Support; Christoph war im Urlaub, die Bilder dazu gibts in seinem Blog.; Staffel 3 – wir werden eine Trilogie ; Ronja war auch im Urlaub – unter anderem in Mostar; Christoph findet: Gefäßschirurgie ist blödPAVK, oder die Schaufensterkrankheit; Mal wieder, wie auch schon letztes Mal besprochen, aber ist ja auch schon ne Weile her: ABCDE-Schema; Blutgasanalyse, kurz : BGA; Und nächstes Mal erzählt Christoph die Geschichte vom Viagraanrufer;

nplhse

Irgendwas mit Unfallchirurgie und Gesundheitspolitik. Speaking to no audience.

You may also like...

4 Responses

  1. Kekskrümel sagt:

    Hallo, ich wollte mich nochmal zu Wort melden!

    Ich fand euren ‘Labercast’ sehr hörenswert und unterhaltsam, natürlich wart ihr früher besser, aber… 😀
    Nur Christoph hört sich in der Minute15.53 sehr gruselig an…

    Ich habe aber auch noch eine Frage:
    Was sind die häufigsten Einsatzgründe (bei Ronja) oder Erkrankungen/Verletzungen (bei Christoph) die einem so begegnen?
    Gibt es typische 0815 Dinge? (Herzinfarkt oder Armbruch oder sowas z.B?) Was sieht man am meisten?

    Die Frage geht auf folgendem Hintergrund zurück:
    Ich hatte mir vor einer Weile versehentlich die Hand mit Natronlauge verätzt.
    Unvernünftig wie man so ist, bin ich erst relativ spät zum Arzt gegangen, der meinte, dass sowas selten wäre und mir auch etwas überrascht schien. Ist das wirklich so? (Ok, es war auch ein Hausarzt, aber mit ‘chirurgischem Ursprung’)

    Liebe Grüße,
    Kekskrümel

    • nplhse sagt:

      Hallo Kekskrümel,

      erstmal vielen Dank für dein Feedback. Es hat mich sehr gefreut, dass du unseren Labercast (und auch meine schlechte Dialektimitation) nicht nur ausgehalten, sondern auch unterhaltsam gefunden, hast. 😉

      Deine Fragen hab ich mir mal vorgemerkt für die nächste Episode, aber tatsächlich sind Verätzungen als Verletzungen ziemlich selten.

      Grüße,
      Christoph

Hinterlasse einen Kommentar zu nplhse Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>